Aufzeichnung der Informationsveranstaltung der Gynäkologische Psychosomatik

Hier finden Sie die Aufzeichnung der Informationsveranstaltung der Gynäkologische Psychosomatik vom 05. Juni 2013 zum Thema „Schwangerschaft und Mutterschaft bei psychischer Erkrankung – Was muss man bedenken?“

Der Vortrag gibt Antworten auf die zentralen Fragen:

Kinderwunsch und Schwangerschaft

  • Welche Auswirkungen könnte eine Schwangerschaft auf meine Erkrankung haben?
  • Was kann ich tun, um die Schwangerschaft möglichst gut durchzustehen?
  • Gibt es Unterstützungsmöglichkeiten außerhalb der Familie?
  • Welche besonderen gynäkologischen Vorsorgemaßnahmen sollte man ergreifen?
  • Wird das Kind durch Medikamenteneinnahme in der Schwangerschaft geschädigt?
  • Soll ich die Medikamente ganz absetzen oder umstellen?

Geburt und Stillzeit

  • Gibt es besondere Empfehlungen hinsichtlich der Entbindung?
  • Mit welchen Problemen muss beim Neugeborenen gerechnet werden?
  • Kann ich mit Medikamenten stillen?
  • Was weiß man über mögliche Langzeitwirkungen beim Kind?
  • Muss ich nach der Entbindung mit einer Neuerkrankung rechnen?
  • Habe ich außerdem das Risiko einer postpartalen Depression?
  • Was kann ich vorbeugend tun?
0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar